Das Bigoudenland

Die Bretagne ist aufgrund ihres vielfältigen kulturellen Erbes und ihrer Geografie eine Entdeckungsreise wert; für das Bigoudenland ist dies in gleichem Maß, wenn nicht sogar noch stärker der Fall. Das Bigoudenland erstreckt sich bis zur südwestlichen Spitze des Finistère und unterscheidet sich von den anderen Gegenden des Finistère und der Bretagne durch seine Traditionen: Trachten, Tänze, Gesang, Musik, Sprache, Wirtschaft, Glauben, Bräuche, alltägliches Tun, Architektur, Gastronomie.

Eine üppige Flora und Fauna

 

Die dortigen Landschaften sind sehr naturbelassen, einerseits aufgrund der Abgelegenheit dieser Gegend, andererseits und vor allem jedoch aufgrund der Verbundenheit der Einwohner mit ihrem Land (und dem Meer). Aus diesem Grund werden Sie sehr wilde Küstenstriche entdecken und, wenn Sie die Natur lieben, von der Tierwelt und der üppigen Pflanzenwelt angetan sein. Zahlreiche Spaziergänge und Touren sind ganz neben dem Camping zugänglich.

Die kulturelle Vielfalt des Bigoudenlands wird durch die Trachten, Kopfbedeckungen, Spitzen und die in der Bretagne einzigartigen Stickereien symbolisiert, und verspricht Ihnen interessante Entdeckungen und unvergessliche Erinnerungen.

Entdecken Sie die Bauwerke, Städte und Besichtigungstouren des schönen Bigoudenlands!

Sie werden
auch mögen

Unumgängliche
Ausflüge

 

Ausflugsidee Finistère

In der Nähe des Hafens von Guilvinec:

Besuch der Fischauktion, der Themenpark Haliotika, die vielbesagte Rückkehr der Kutter vom Fang gegen 16.30 Uhr, der typische Markt von Guilvinec jeweils am Dienstag und am Sonntag, ein sonniges Souvenir von der Seefahrtsgenossenschaft comptoir de la mer : Denken Sie auch an eine Radtour oder einen Spaziergang mit der Familie, wenn Sie Guilvinec besichtigen wollen.

Unweit von Penmarc’h:

der Leuchtturm von Eckhmul der größte Leuchtturm der Bretagne. Oder erleben Sie zusammen mit Ihrer Familie ein einzigartiges Erlebnis, einen Spaziergang mit den Füßen im Wasser in Kerity. Schauen Sie sich auch den Hafen von Saint Guénolé an, indem Sie dem Informations-Rundweg zum Thema Hauptprobleme des Fischereisektors folgen.

Fremdenverkehrsamt in Penmarc’h

In der Nähe von La Torche und Tronoën:

Gehen Sie die Küstenwege und –straßen der Bretagne entlang und atmen Sie die frische und jodhaltige Luft im Finistère ein. La Torche: Ein breiter Strand, der als Spot für Surfen, Windsurfen, Kitesurfen, Strandsegeln u.s.w. bekannt ist.
Tronoën: Der älteste Kalvarienberg der Bretagne ist gleichfalls eine prähistorische Stätte. Statten Sie auch dem prähistorischen Museum. einen Besuch ab! Organisieren Sie ihren Ausflug ins Finistère zusammen mit unserem Empfangspersonal am Tourismus-Informationspunktdes Campingplatzes

Es ist nicht weit zu den Glenan-Inseln:

Starten Sie im Hafen von Bénodet zu einem Tag mit der Familie auf der schönsten Inselgruppe der Bretagne oder machen Sie eine Flussfahrt auf dem Odet.
Besichtigen Sie die geschichtsträchtigen Orte Concarneau, Quimper, die Malerstadt Pont-Aven, Bénodet, Locronan …

Unsere Lieblingstour

Starten Sie vom 21. bis zum 28. April direkt vom Campingplatz mit dem Rad oder auch zu Fuß: Leuchtturm von Eckmühl, Hafen von Saint Guénolé, Pointe de la Torche und ihre Blumenfelder direkt an der Küste, Kapelle von Tronoen.

Plan: Westliche Cornouaille

Pointe du Raz / Cap Sizun / Bucht von Douarnenez / Bigoudenland

Karte der westlichen Cornouaille herunterladen!

Sie werden
auch mögen

Ideen für ein Wochenende

Sie sind auf der Suche nach Ideen, die Ihren Lieben Freude bereiten?
Wir machen Ihnen Vorschläge für die Freizeitgestaltung rund um unser Campingdorf.

Ausflüge
um den
Camping

 

Starten Ihre Besichtigungstour mit dem Rad oder zu Fuß direkt vom Campingplatz aus; Karten mit den Wegbeschreibungen für die Strecken, die Sie nach Penmarc’h, Gilvinec und La Torche führen, gibt es am Tourismus-Informationspunkt. Bei diesen

Ein Wochenende mit Ausflügen – mit dem Rad oder zu Fuß

Touren können Sie besichtigen :

  • Den Themenpark Haliotika: Hafen von Guilvinec und Fischauktion,
  • den Markt in Guilvinec und in Penmarc’h,
  • den Hafen in Saint Guénolé und die dortige Fischversteigerung,
  • die Konservenfabrik in Saint Guénolé,
  • den Leuchtturm von Eckmul,
  • das prähistorische Museum,
  • die Pointe de la Torche,
  • Häfen von Loctudy und Ile-Tudy,
  • die Kapelle von Tronoën und den ältesten Kalvarienberg der Bretagne.

Ein Wochenende mit Ausflügen im Auto oder mit dem Motorrad

Starten Sie direkt von unserem Campingplatz aus zur Rundfahrt mit dem Namen „Vents solaires“ oder stellen Sie sich mit Unterstützung unseres Empfangspersonals Ihre ganz persönliche Strecke zusammen.

Hier einige wichtige Etappen:

  • Die Stadt Pont l’Abbé und ihr typischer Markt am Donnerstag,
  • der Ort Benodet, sein Kasino und die Kreuzfahrt zu den Glenan-Inseln,
  • die Stadt der Impressionisten Pont-Aven, Keksfabrik und Museum,
  • die Stadt Concarneau mit ihren massiven Stadtmauern,
  • der Ort Quimper, seine Altstadt, die Kathedrale und die Boutiquen (Faiencerie Henriot, Keramik und Armor Lux, Bekleidung),
  • die Ortschaft Locronan,
  • das Hafenmuseum in Douarnenez, die Insel Tristan
  • die Pointe du Raz und die Pointe du Van.

Einige Ideen für die Gestaltung Ihres Wochenendes in der Bretagne

Bei Ihrem Wochenende an der südlichen Küste des in der Bretagne gelegenen Departements Finistère können Sie sich entweder Ihrem Lieblingssport widmen oder einmal etwas Neues lernen.

Rundwege mit Karte und Wegbeschreibung zum:

  • Radfahren
  • Mountain-Biken
  • Motorradfahren
  • Angeln

sowie Sportmöglichkeiten für Profis und zum Reinschnuppern :

  • Surfen
  • Kajakfahren
  • Segeln
  • Windsurfen
  • Stand-up-Paddle
  • Tauchen
  • und auch … Wellness-Anwendungen!

Sie werden
auch mögen

Ausflüge Bretagne

Das Campingdorf Yelloh Village la Plage liegt nur 50 m vom Fernwanderweg der Bretagne und von Finistère GR 34 entfernt und schlägt Ihnen mehrere Wanderungen vor, über die Sie sich am Tourismus-Informationspunkt informieren können.

Zur Entdeckung der Bretagne

 

Wanderwege und Karten

  • Wanderung in Lesconil
  • Pointe de la Torche
  • Spazierweg entlang der Häfen der südlichen Bretagne
  • Die Menhire
  • Die Dolmen
  • Die Dünenlandschaft Le Steir in Guilvinec
  • Pointe de Penmarc’h
  • Von der Ria du Ster zum Leuchtturm La Perdrix in Loctudy

Wenn Sie gerne wandern, dann sollten Sie Anfang April die Wanderung in La Torche zum Zeitpunkt der Tulpenblüte nicht verpassen!

Zögern Sie nicht, sehen Sie sich unsere Ideen für ein Wochenende an

Sie werden
auch mögen

Festivals

 

Während der gesamten Sommersaison haben Sie Gelegenheit zur Entdeckung der Vielfalt unserer Folklore, von der die Tänze, die Musik, traditionelle Sportarten und Spiele, das historische Kulturgut und zahlreiche traditionsreiche Festlichkeiten zeugen.
Entdecken Sie die verschiedenen Facetten der bretonischen Kultur!

Der Reichtum Erbe der Bretonen durch Festivals

 

Festival de Cornouaille in Quimper

Vom 19. bis zum 24 Juli 2016

Fahren Sie zum Musikfestival Festival de Cornouaille (30 Autominuten) mit 180 Darbietungen und Animationen: Konzerte mit Folkloremusik, Musik aus allen Ländern der Welt, Animationen für das junge Publikum, nächtliche Veranstaltungen, Kurse, Workshops, Schnupper-Konzerte, Umzüge der Bagadoù-Musikorchester, Bombarden- und Sackpfeifen-Wettbewerbe, Tanzvorführungen, eine Sommer-Uni, Ausstellungen und die Wahl der Königin von Cornouaille..

Fest der Stickerinnen in Pont-l’Abbé

Vom 8. bis zum 13.Juli 2016

Das Fest der Stickerinnen in Pont –l’Abbé in 15 Minuten Entfernung vom Campingdorf ist ein Fest für Familien, das für 4 Tage lang die Traditionen des Bigoudenlands und der Bretagne zum Leben erweckt und dabei auch ihr Augenmerk auf fremde Traditionen richtet. Bagadoù-Orchester und Keltische Musikgruppen ziehen durch die Straßen, beleben die Bühnen und vereinen sich zu Ehren der Königen der Stickerinnen zu einem gigantischen Finale.

Festival du Bout du Monde in Crozon

Vom 5.August bis zum 7. August 2016

Das Festival du Bout du Monde ist ein Musikfestival mit gemischten Musikstilen aus aller Welt, das außer für seine Programmierung auch für seine herzliche familiäre Stimmung, die Schönheit des Ortes und den guten Besucherempfang (Campen und Parken kostenlos, Kulinarisches aus aller Welt, ein spezieller Bereich für Kinder, gute öffentliche Verkehrsanbindungen u.s.w.) bekannt ist.

Festival Interceltique de Lorient

Vom 5. bis zum 14. August 2016

Dieses Festival (nach 1 ¼ Std. Fahrt) gibt einen internationalen Überblick über die keltische Kulturund alle ihre Aspekte. 500 Musiker, Sänger, Tänzer, Künstler, Akademiker und Kinomacher aus Schottland, Irland, Wales, Cornouailles, der Isle of Man, Galicien, Asturien, der Bretagne, den USA, Kanada und Australien vereinen sich hier, um ihrer Kultur Ausdruck zu geben. All diese Künstler nehmen am ersten Sonntag des Festivals an einer großen Parade teil (kostenlos), die mehr als 40 000 Zuschauer anzieht.

Einige wichtige Veranstaltungen mit Bezug auf das Meer:

  • Segelregatta Tour du Finistère: Daten 2014 folgen
  • Fête de la Langoustine in Plobannalec-Lesconil: 9. August 2014
  • Verkostung von Scampis (Kaisergranat), Animationen an Land und am Meer, großes Festessen, Konzert und Feuerwerk.
  • Fête des Vieux Gréements (Alte Segelschiffe) in Penmarc’h, Daten 2014 folgen
  • In 15 Min. Entfernung Ihres Campingplatzes in der südlichen Bretagne: Regatten, Rennen, Kinder-Workshops, Seemannsgesänge und Essen vor Ort.

Und weiterhin :

  • Das Festival Mondial’Folk in Plozévet, Daten 2014 folgen
  • La petite ville du Pays Bigouden se transforme en carrefour du monde. Tous les ans environ 800 artistes représentant une dizaine de pays des cinq continents apportent leurs couleurs, leurs rythmes, leurs langues…
  • Die kleine Ortschaft des Bigoudenlands wird zum Treffpunkt der Welt. Jedes Jahre nehmen ungefähr 800 Künstler aus ca.10 Ländern aller Kontinente an diesem Festival teil und beleben es mit Ihren Farben, Rhythmen und Sprachen …
  • Das Kino-Festival von Douarnenez, Daten 2014 folgen
  • Arts à la Pointe – Musikfestival, Daten 2014 folgen
  • Klassisches Musik-Festival in den Kapellen von Cap Sizun
  • Arts à la Pointe – Zeitgenössische Kunst am Cap Sizun, Daten 2014 folgen
  • Ausstellung zeitgenössischer Kunstwerke in ausgefallener Kulturkulisse.
  • Krimi-Festival Le Goéland Masqué, Daten 2014 folgen
  • Kriminalromanmesse Salon du roman policier im Finistère

Vous aimerez
aussi